Deutsche Nationalmannschaft – Potenzial der Nationalelf bei der WM 2018 in Russland

Ein unerfahrener Kader wurde von Joachim Löw für den FIFA-Konföderationen-Pokal im Sommer 2017 nominiert und obwohl es Kritik gab, war seine Entscheidung gerechtfertigt, als die Nationalmannschaft im Finale gegen Chile gewann und hierbei ihren ersten Konföderationen-Titel gewann.

Die Nationalmannschaft spielte ohne Kapitän Manuel Neuer für das Turnier und zeigte einige defensive Schwächen aber laut der Betfair online wetten ist Deutschland noch der Favorit, die WM später in diesem Jahr zu gewinnen.

Wenn die Weltmeister ihren Titel erfolgreich verteidigen, werden sie nur die dritte Nation in der WM-Geschichte, das zu machen. Deutschland wird auch bei WM-Siegen mit Brasilien gleichziehen aber öfter im zweiten und dritten Platz als der 2014 Gastgeber.

Vor der Titelverteidigung erstellten wir die folgende Infografik für Fans, die mehr über das Potenzial der Nationalmannschaft bei der WM in Russland wissen möchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*